Freitag, 21. September 2018

Herbstgruß mit der Spiegeltechnik

Hallihallo! Heute sende ich Euch herbstliche Grüße mit dem Stempelset "Lovely as a Tree" (#128655) und der "Spiegeltechnik". Obwohl ich offen gestanden nicht weiß, ob diese Technik tatsächlich offiziell so heißt. Ich nenne sie jedenfalls so, weil sie genau das tut: Stempelbilder spiegeln. Ehe ich Euch ein bisschen mehr hierüber erzähle weise ich gern darauf hin, dass die Design-Idee für diese Karte nicht von mir selbst, sondern von Gaynor Boyce stammt. Sie hat ein Video dazu gedreht, wie sie diese Karte gestaltet hat. Ihr findet es auf YouTube. Ich hatte bis jetzt noch nie mit der Spiegeltechnik gearbeitet und habe Ihre Idee genutzt, um mich daran zu versuchen. Das Ergebnis finde ich durchaus überzeugend.


Bis zu diesem Projekt habe ich mich immer gefragt, wofür ich möglicherweise die im Katalog angebotene Bastelunterlage aus Silikon (#127853) brauchen sollte. Einige meine Kolleginnen meinten sie sei prima als abwaschbare Unterlage wenn man mit Strukturpaste arbeitet oder zur Gestaltung von Akzenten. Dem stimme ich mittlerweile völlig zu, aber mein persönliches Highlight was mich am Ende überzeugt hat doch damit zu arbeiten, ist tatsächlich diese Spiegeltechnik hier. Sie sieht einfach phantastisch aus und ist kaum anders hinzubekommen. Sieht auch toll aus mit Tierstempeln oder ähnlichem, wo sich dann zwei Tierchen gegenseitig anschauen können. Hab ich schon super süße Babykarten oder Karten zum Kindergeburtstag zu gesehen. Es muss also gar nicht immer eine Spiegelung an einem See sein.


Wie dem auch sei, probiert es unbedingt einmal aus! Wenn Ihr das möchtet, biete ich Euch auch gern mal einen Workshop zu dieser Technik an. Vielleicht schon im Oktober? Auch andere Themen- oder Technikwünsche nehme ich gern an und freue mich, wenn Ihr (wieder) dabei seid! In diesem Sinne freue ich mich auch schon auf Morgen, dann sehen wir uns zum Herbstbasteln. Bis dahin, alles Liebe,
 
Melanie

Montag, 17. September 2018

Neues Zubehör im Oktober

Was bedeutet "Erholung" für Dich? Woraus schöpfst Du neue Energie? Ruhe und Zeit für Dich selbst? Treffen mit Freunden? Eine Reise? Was auch immer es ist: "Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt", sagte Ernst Ferstl. Anders ausgedrückt: Nimm Dir Zeit für die Dinge, die Dir wirklich wichtig sind und aus denen Du auch ganz persönlich wieder neue Kraft und Lebensfreude schöpfen kannst. In diesem Sinne ein herzliches "Hallo" und die besten Wünsche von mir für die neue Woche! Unglaublich, dass schon wieder Montag ist. In 15 Wochen ist Weihnachten. Ist Euch das bewusst?


Kurze Oktober-Vorschau auf die Schnelle: Beim Herbst-Workshop am kommenden Samstag zeige ich Euch unter Anderem den sogenannten "Stamparatus". Dabei handelt es sich um ein Hilfswerkzeug, eine sogenannte "Stempel-Positionier-Hilfe" die neu mit dem letzten Hauptkatalog erschienen ist. Ab dem 1. Oktober könnt Ihr bei Bedarf nun auch diverse Ersatzteile für das gute Stück einzeln nachkaufen. Für nähere Infos: Meldet Euch gern jeder Zeit bei mir!
 
Eure Melanie

Donnerstag, 13. September 2018

Geschenktüte zum Kindergeburtstag

Geburtstagswünsche - besonders die der Kinder - erfülle ich immer gern, wenn ich kann. Neulich wurde unsere Tochter von einem Freund zum Kindergeburtstag eingeladen und natürlich haben wir ein Geschenk zum Ehrentag von seiner Wunschliste ausgesucht. Zu Hause stellte sich dann aber das Problem: Wie soll ich dieses Ding denn jetzt bitte einpacken? Gerade bei Kinderspielzeug - das eben nicht immer in einem quadratisch-handlichen Format daher kommt - werden wir Eltern gerne mal vor kleinere Herausforderungen gestellt. Meine Lösung dieses Mal: Das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten (#135862).
 

Damit habe ich nämlich flugs aus unserem grauen Farbkarton eine Geschenktüte gemacht und selbige mit dem Designerpapier "Jetzt wird's Wild" (#146902) beklebt. Dann das Geschenk rein und mit einem Schleifenband geschlossen. Als kleine Dekoration dienen ein Anhänger - für den ich die Handstanze "Gewellter Anhänger" (#133324) zu Hilfe genommen habe - sowie ein Reststück Paillettenband. Zuletzt noch ein prüfender Blick und ein zufriedenes Kopfnicken, jetzt kann die Feier kommen!
 
Alles Liebe,
Melanie

Dienstag, 11. September 2018

Beste Wünsche

...für die Zukunft, geben wir einem lieben Kollegen mit auf den Weg, der unser Team in der nächsten Zeit verlassen wird. Natürlich helfe ich zu diesem Zweck gern mit einer Karte aus. Wie eigentlich immer, wenn viele Unterschriften drauf passen müssen, habe ich mich für eine quadratische Karte entschieden. Außerdem für einen Hintergrund in Holz-Optik. Das entsprechende Designerpapier stammt aus dem Set "Holzdekor" (#144177). Diese Kollektion mag ich besonders gern für Karten, die "männlich rustikal" erscheinen sollen. Passt aber auch super, wenn es - zum Beispiel zu Weihnachten - heimelig und gemütlich werden soll. Hat irgendwie was von "Lagerfeuer-Stimmung", finde ich.


Dazu passend gewählt: Farbkarton in schokobraun und einen Umschlag in Vanille pur. Mein persönliches Highlight dieser Karte ist der große Textstempel mit Farbverlauf. Um einen solchen hinzubekommen gibt es viele verschiedene Möglichkeiten wie beispielsweise mehrfarbige Stempelkissen oder die sogenannte "Baby-Wipes-Technik". Ich habe es mir aber deutlich einfacher gemacht, indem ich den Stempel einfach mit unseren Stampin' Write Markern angemalt habe. Diese bekommt Ihr als Komplettset (Alle 40 Farben + schwarz in einem robusten Behälter; #147154) oder jeweils in 10er Packs je Farbgruppe. Schaut einfach mal in den Hauptkatalog! Die Farbkollektionen findet Ihr ab Seite 183. Zum Schluss noch eine Deko-Klammer und ein Stück Juteband als Schleife dran. Fertig. Super schnell und einfach zu machen und sieht trotzdem super aus!
 
Bis zur nächsten kreativen Idee,
Alles Liebe,
Melanie

Montag, 10. September 2018

Aktion für Gastgeberinnen im September

Guten Abend zusammen! Nachdem ich heute mal wieder fast eineinhalb Stunden im Stau gestanden habe, ist mir der dazu passende Spruch für die kommende Woche eingefallen. Ich fürchte nämlich, dass sich die Situation auf Deutschlands Straßen in den nächsten Tagen nicht dramatisch ändern wird. Halten wir uns also an Konfuzius der sagte: "Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern." Ja, die guten Ideen brauchen Zeit um zu reifen, aber ob ich diese Zeit unbedingt im Auto verbringen möchte...? Wie dem auch sei, immerhin habe ich tatsächlich unterwegs ein paar neue Projektideen ausgeheckt. Lasst Euch also in den nächsten Tagen überraschen!



Heute erstmal noch der Hinweis auf eine grandiose September-Aktion für Euch! Wenn Ihr im September Gastgeberin für eine Stempelparty bei Euch zu Hause werdet und gemeinsam den Mindestumsatz erreicht, bekommt Ihr als Gastgeberin nicht nur die üblichen Shoppingvorteile, sondern erhaltet auch noch ein weihnachtliches Designerpapier-Set, das es nur exklusiv auf diesem Wege zu bekommen gibt! Es befindet sich nicht im Katalog und ist auch sonst nicht bestellbar. Also schnell ein paar Freunde/Freundinnen einladen und Stempelparty buchen! Sprecht mich an!
 
Alles Gute für die neue Woche,
Eure Melanie

Samstag, 8. September 2018

Hoffnung sei dein Halt

Hallo Stempelfreunde! Heute zeige ich Euch eine sehr schlichte Karte die ich mit dem Stempelset "Hoffe und Glaube" (#146267) erstellt habe. Unser Dasein auf dieser Erde ist endlich und hin und wieder kommen wir in die Situation uns von einem geliebten Menschen verabschieden zu müssen. Für einen solchen Anlass ist meine Karte - die übrigens hier(klick!) zum Verkauf steht - gedacht.
 

Es heißt: "Die Hoffnung stirbt zuletzt". Egal welcher Religion oder welchem Glauben wir anhängen, so hat doch vermutlich jeder die Hoffnung, dem Verstorbenen möge es nun besser gehen, oder man möge sich irgendwann, irgendwo doch noch einmal wieder begegnen. Wer kann schon sagen, ob dem wirklich so ist? Vielleicht ist es auch die Hoffnung auf die Unsterblichkeit der Seele die uns von nun an als guter Geist begleiten und beschützen mag. Wie dem auch sei, Hoffnung schadet nie und vielleicht kann diese Karte ein wenig Mut schenken, nach der Trauerzeit wieder nach vorn zu schauen. Farblich habe ich mich sehr bedeckt gehalten in schwarz, anthrazit und vanille. Das Kreuz ist erst in schwarz aufgestempelt und anschließend mit einem ausgestanzten Kreuzmuster in anthrazit überklebt. Die Stanze für das Kreuz stammt aus dem zum Stempelset gehörenden Framelits-Set "Kreuz der Hoffnung " (#145654). Beide Produkte sind noch im aktuellen Hauptkatalog erhältlich. In diesem Sinne: Verliert niemals die Hoffnung, komme was wolle!
 
Eure Melanie

Donnerstag, 6. September 2018

Herbstliche Werke mit der 2-Step-Stempeltechnik

Guten Abend Ihr Lieben! Wie schon erwähnt findet mein nächster Workshop am 22. September statt und wir läuten offiziell den Herbst ein! Der Herbst ist - Gott sei Dank! - nicht ausschließlich grau und regnerisch, sondern kommt oft auch sehr bunt daher. Deshalb möchte ich dieses Mal mit einer Farbauswahl aus unserem Sortiment "Prachtfarben" arbeiten und Euch unter anderem auch ein erstes Stempelset aus dem neuen Herbstkatalog vorstellen, nämlich "Landleben" (#148435 ) inklusive einiger passender Dekoideen. Gleichzeitig komme ich aber auch einem Eurer Wünsche nach und zeige Euch, wie Ihr das Stempeln in zwei oder mehr Schritten (also mehrfarbige Stempelmotive) am besten hinbekommt und welche Werkzeuge Euch dabei helfen können. Es gibt also wieder viel zum ausprobieren, entdecken und kreativ sein! In diesem Sinne: Meldet Euch an und seid dabei! Ich freue mich auf Euch!
 
Eure
Melanie
 
Bildquelle: https://de.depositphotos.com
 

Mittwoch, 5. September 2018

CD-Hülle mit Einleger

Der neue Katalog ist online! Yeah! Ich freue mich riesig auf die Herbstideen, aber ehe wir bei meinem nächsten Workshop am 22. September so richtig damit loslegen, zeige ich Euch noch das dritte und letzte Projekt von meinem vergangenen Workshop im August. Ich hatte Urlaubsfotos auf CD gebrannt, weil ich sie als Erinnerung an jemanden verschenken wollte, der ebenfalls mit dabei gewesen ist. Wir hatten eine wirklich schöne gemeinsame Zeit, weshalb Erinnerungen solcher Art immer besonders wertvoll sind. Doch dann stellte sich die Frage: Sollte dann dafür nicht auch eine hübsche Hülle her? Na klar!


 
Das Projekt ist einfacher als es auf den ersten Blick aussieht. Die äußere Hülle entsteht aus einem einzigen DIN A4 Blatt Farbkarton (hier im Farbton Savanne) und für die Einleger könnt Ihr beliebiges, farblich zum gewählten Karton passendes, Designerpapier auswählen. Ich habe hier nochmal auf das Set "Traum vom Meer" (#146331) zurückgegriffen. Auch bei der Deko seid Ihr natürlich völlig frei in der Wahl des Stempelsets. Besonders stimmungsvoll wird es, wenn Ihr die Beschriftung, das Titelbild und die Dekoration passend zum Inhalt der CD gestaltet. Für meinen Urlaub am See passten die Blautöne sehr gut. Die verwendeten Stempel stammen aus den beiden Stempelsets "Segensfeste" (#144417) und "Besondere Wünsche" (#147653). Beide sind aktuell noch erhältlich. Wichtig bei der Verschluss-Lasche: Keine Magnete benutzen! Könnte sein, dass Eure Daten auf der CD Schaden nehmen und nicht mehr lesbar sind. Daher unbedingt nur eine Einsteck-Lasche oder alternativ auch einen Klettverschluss benutzen! Der Einfachheit halber habe ich die ausgestanzten Kreise einfach mit unseren Abstands-Klebepads (Dimensionals) aufgesetzt und die Lasche dann locker darunter gesteckt. Man kann sie einfach nach oben rausziehen. Und so sieht das Ganze dann im Detail aus:

 


 
Die Einlegekarte im Inneren lässt sich herausnehmen und mit einem netten Gruß für den/die Beschenkte/n versehen. Auf diese Weise bleiben die schönen Erinnerungen hoffentlich noch lange erhalten, so dass die Betroffenen auch nach ihrer Rückkehr in den Alltag noch davon zehren können. Ich freue mich schon jetzt riesig auf meine nächsten geplanten Ausflüge und Unternehmungen, wo wir sicher wieder viele schöne Erlebnisse miteinander teilen werden, an die wir uns stets gern zurückerinnern. In diesem Sinne: Habt eine schöne Zeit!
 
Eure
Melanie

Montag, 3. September 2018

Start des Herbst-/Winterkatalogs am 5.9.

Hallöle allerseits! Es ist schon wieder Zeit für unsere Montags-Plauderei und - wie auch schon letzte Woche - möchte ich Inspiration und Information heute miteinander verbinden. Ich habe in der letzten Zeit viele inspirierende Gespräche mit Freunden und Kollegen geführt und habe den leisen, positiven Eindruck, dass es gaaaaaaaanz langsam wieder eine Entwicklung in Richtung Gegenwart gibt. Was meine ich damit? Nun, das heutige Zitat vom Dalai Lama verdeutlicht das vielleicht: "Es gibt nur zwei Tage in Deinem Leben, an denen Du nichts ändern kannst. Der eine war gestern und der andere ist morgen." Schon lange bekommen wir immer wieder aus verschiedenen Richtungen gesagt: "Lebe langsamer, sei bei Dir selbst, lebe im Jetzt." Aber bislang hatte ich nicht den Eindruck, dass die Menschen um mich herum diesen gut gemeinten Rat beherzigen. Das scheint sich aber schrittweise zu ändern. Wie siehst Du das?
 
 
 
Während Ihr noch über den Dalai Lama nachdenkt habe ich noch den kleinen Hinweise für Euch, dass am kommenden Mittwoch (05.09.18) der Verkaufszeitraum für unseren neuen Herbst-/Winterkatalog losgeht! Wer in der nächsten Zeit eine Bestellung bei mir platziert (z.B. bei meiner nächsten Sammelbestellung am 09. September), bekommt eine Druckversion des Katalogs gratis dazu. Andernfalls sende ich Euch gegen kleines Geld gern ein Exemplar per Post zu. Wenn Euch eine PDF Version reicht: Die gibt es natürlich kostenlos zum Herunterladen, sobald der Verkaufszeitraum begonnen hat. Einfach oben in der Menüleiste auf Kataloge klicken, dort findet Ihr ihn ganz oben an erster Stelle.
 
In diesem Sinne wünsche ich Euch wieder einen angenehmen Start in die neue Woche!
Eure Melanie

Samstag, 1. September 2018

Stempelmafia Ideen & Inspiration – Babyglück

Zurück zu Maren             Weiter zu Karo
 
Hallo und herzlich willkommen an meinem Kreativtisch! Wie gestern schon angekündigt zeigen wir Euch heute die Ideen und Inspirationen der Stempelmafia-Mädels zum Thema "Babyglück". Vielleicht kommt Ihr ja gerade gerade von der lieben Maren?
 
Manche Paare machen ein großes Geheimnis daraus, andere möchten sich selbst überraschen lassen aber für viele ist es eben auch ein spannender Moment wenn sie endlich erfahren, ob ihr Baby ein Mädchen oder ein Junge ist. Tja, und wenn man es dann weiß? Wie verrät man es dann dem Papa, der Oma, dem Opa oder der besten Freundin? Möglicherweise mit einer sogenannten "Gender reveal Card". Eine Variante mit dem Stempelset "Süsses Baby" (#147489) zeige ich Euch heute.
 

Der besondere Kniff dieser Karten liegt darin, dass sie einen Schiebe- bzw. Ziehmechanismus besitzen. Während die Vorderseite in einer Mischung aus blau uns rosa Tönen gehalten ist (hier: Aquamarin und Zartrosa), verrät erst der innere Einleger der Karte, welches Geschlecht es nun tatsächlich ist. Zieht man das Inlay an dem Bändchen nach oben zeigt sich, ob das Baby auf dem Bild einen blauen oder einen rosafarbenen Strampler trägt... In diesem Fall habe ich mich dazu entschieden zusätzlich noch einen Text aufzustempeln, kann man aber auch weglassen. Die Farbe ist ja selbsterklärend. Und so sieht das dann aus:
 
 
 
 
 
 
Ich hoffe Euch hat meine Idee für heute gefallen und lasse Euch weiter hüpfen damit Ihr entdecken könnt, was der lieben Karo zu unserem Thema eingefallen ist. Nächsten Monat stellen wir Euch Projekte vor, die wir mit den neuen Produkten aus dem Herbst- Winterkatalog gezaubert haben. Ich freue mich schon drauf!
 
Zurück zu Maren             Weiter zu Karo
 
 

Freitag, 31. August 2018

Der "BlogHop" hat einen neuen Namen...

Morgen ist es wieder so weit: Wir Mädels von der Stempelmafia laden zum BlogHop ein. Bei unserer Arbeit legen wir viel Wert darauf, jeder einzelnen Demonstratorin alle Freiheiten zu lassen die sie braucht. Es gibt also keinerlei "Pflichttermine"; Private Dinge wie z.B. unsere Familien haben immer Vorrang. So kommt es, dass auch am BlogHop nicht immer alle Mädels aus dem Team teilnehmen können oder möchten. Das ist völlig in Ordnung für jede von uns! Aus diesem Grund haben wir uns aber entschieden, dem ehemaligen BlogHop einen neuen Namen zu geben:


In erster Linie geht es uns darum, Euch möglichst viele Ideen und Inspirationen zu einem bestimmten Thema zu liefern und Euch zu zeigen, wie unterschiedlich und vielfältig die Möglichkeiten sind etwas schönes zu gestalten. Morgen ab 10 Uhr zeigen wir Euch unsere Werke zum Thema "Alles rund ums Baby" und verlinken dazu wieder unsere Webseiten miteinander, so dass Ihr Euch unsere Werke mit wenigen Klicks alle hintereinander anschauen könnt. Ganz so, wie Ihr es gewohnt seid. In diesem Sinne: Schaut vorbei und freut Euch auf viele kreative Ideen und lasst Euch inspirieren! Ich freue mich auf Euch!
 
Eure
Melanie

Mittwoch, 29. August 2018

Zur Einschulung

Jetzt geht es Schlag auf Schlag! Die Ferien sind vorbei und morgen ist endlich auch der große Tag für unsere I-Dötzchen gekommen! Der nächste wichtige Meilenstein ist erreicht, ein neuer Lebensabschnitt als Schulkind beginnt. Damit sind häufig nicht nur Vorfreude, Erwartungen und Hoffnungen verbunden, sondern auch Unsicherheiten und Ängste. Da schadet es ja nicht, den lieben Kleinen nicht nur ein Geschenk zu überreichen, sondern auch eine Karte zu basteln in die man ein paar liebe Worte und gute Wünsche für eine glückliche Schulzeit mit vielen guten Freunden schreiben kann.

 
Für diese Bastel-Idee benötigt Ihr keinerlei Stempel, sondern lediglich etwas Farbkarton und Designerpapier nach Eurer Wahl, etwas Kordel oder passendes Schleifenband und Zierdeckchen. Alternativ tut es auch Krepp- oder Seidenpapier. Die Schultüte ist groß genug um tatsächlich ein oder zwei Bonbons hinein zu füllen oder einen Geldschein darin zu verstecken. Einziger Nachteil - wenn man es so nennen möchte - ist, dass man die Karte natürlich nicht mehr per Post in einem Briefumschlag verschicken kann. Ist also etwas zum persönlichen Überreichen, falls Ihr zu einer Einschulungsfeier eingeladen seid.



In diesem Sinne wünsche ich allen neuen Schülern eine friedliche und glückliche Schulzeit, sowie viele verlässliche Freunde, hilfsbereite und verständnisvolle Eltern und motivierte Lehrer. Möge die Schulzeit das Leben der Kinder um viele positive Erfahrungen bereichern! Viel Spaß morgen!!
 
Eure Melanie

Dienstag, 28. August 2018

Teebeutel-Büchlein

Hallihallo! Heute zeige ich Euch das zweite von insgesamt drei Projekten vom letzten Workshop. Eine meiner lieben Teilnehmerinnen hatte sich das Thema "Tee" gewünscht, da ihr das Stempelset "Teezeit" (#147593) und das dazugehörige Designerpapier "Teestube" (#146894) aus dem aktuellen Hauptkatalog so gut gefallen haben. War zugegebenermaßen eine kleine Herausforderung für mich, weil ich das Set selbst gar nicht besitze wie ich zugeben muss, aber dennoch wollte ich natürlich den Wunsch erfüllen. Also habe ich mich beim Workshop zum Thema "hübsch verpackt" für eine Teebeutel-Verpackung entschieden:


Wie so oft habe ich die Inspiration und Vorlage dafür im Internet gefunden, die Grundidee stammt also nicht von mir. Ich habe Euch aber die Abmaße in einem Datenblatt aufgeschrieben und als PDF aufbereitet, so dass Ihr dieses Werk nachbasteln könnt. Schreibt mir einfach eine Mail, wenn ich Euch das Blättchen zukommen lassen soll. Die Verpackung ist relativ einfach gemacht, die beiden Seitenteile werden einfach unter dem Etikett zusammengeschoben. Im Inneren befindet sich dann ein Inlay für zwei Teebeutel.


Wenn Ihr das oben schon erwähnte Stempelset, sowie die dazu passenden Stanzformen mit dem Designerpapier verwendet wird es noch ein bisschen schöner als hier gezeigt, denn dann passt ggf. auch der Spruch zum Thema Tee. Ein Stempel-Spruch lautet beispielsweise: "Nimm dir Zeit zum Entspannen" oder ein anderer: "Randvoll mit lieben Grüßen". Beides ausgesprochen passend für das Thema Tee. Stempelset und Stanzformen gibt es übrigens aktuell als Produktpaket (#148412) mit einem Rabatt von 10% im Vergleich zum Einzelkauf!  ; )
 
Kreative Grüße,
Eure Melanie

Montag, 27. August 2018

Taschentücher-Box

Schon wieder hat eine neue Woche begonnen und ich habe das Gefühl, noch gar nicht recht mit der alten Woche abgeschlossen zu haben. So viel ist passiert und mindestens ebenso viel habe ich noch auf meiner "Das-will-ich-unbedingt-noch-machen-Liste". Aber eins nach dem Anderen. Zunächst gibt es jetzt - wie jeden Montag - einen Spruch zum Nachdenken als Motivations-Anstoß für die neue Woche: "Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe." (Willy Meurer) In diesem Sinne werde auch ich in dieser Woche wieder Wege finden meine Ziele umzusetzen.
 
Zusätzlich zur üblichen Montags-Plauderei zeige ich Euch heute aber auch noch ein Projekt, welches wir am vergangenen Samstag im Rahmen meines Workshops gestaltet haben. Unter dem Motto "hübsch verpackt" habe ich zusammen mit den Teilnehmern insgesamt drei kleine Verpackungen gestaltet, die ich Euch in den nächsten Tagen hier vorstellen werde. Wir beginnen mit einer Taschentücher-Verpackung.


Taschentücher kann man ja immer mal gebrauchen. Sei es weil der Herbst nun langsam vor der Tür steht und sich der erste Schnupfen ankündigt, sei es der Liebeskummer oder die Freudentränen. Wir haben den Text dieses Mal so gewählt, dass wir dem Beschenkten etwas Trost spenden und Hilfe anbieten. Der Textstempel stammt aus dem Set "Besondere Wünsche" (#147653) die übrigen Stempel aus dem Set "Segensfeste" (#144417). Wenn Ihr das Datenblatt mit den Abmaßen zum Nachbasteln zugeschickt bekommen möchtet, schreibt mir einfach eine Mail.
 
Mein nächster Workshop findet am 22. September statt. Wenn Ihr dabei sein möchtet: Ihr könnt Euch ab sofort anmelden! Die nächste Sammelbestellung geht am 9. September raus. Also zeitnah Bestellung abgeben und Versandkosten sparen!
 
Mit lieben Wünschen für eine erfolgreiche Woche,
Melanie

Donnerstag, 23. August 2018

Der Kinder-Zirkus kommt!

Meine erste und wichtigste Bastel-Aufgabe nach meinem Urlaub war die Erstellung der Einladungskarten für den Kindergeburtstag meiner Tochter. Sie hatte sich eine Zirkus-Party gewünscht und wollte unbedingt auch passende Einladungskarten haben. "Mama, kannst du mir einen Clown basteln?" Ach du Schreck! Eine Clown-Einladung? Bei diesem speziellen Wunsch war guter Rat erst mal teuer. Nachdem wir eine Weile gemeinsam das Internet nach passenden Ideen durchforstet hatten, haben wir uns schließlich auf Zirkuszelt-Einladungen geeinigt.
 
 
 
 
Auf die Frage wer denn eingeladen werden soll, kam eine erste Liste mit stolzen 12 Namen zu Stande. Puh! Selbst die sieben Einladungen auf die wir uns am Ende geeinigt haben, haben einiges an Zeit in Anspruch genommen, aber ich finde es hat sich gelohnt. Die Karten sehen echt schick aus und machen Vorfreude auf eine Party mit Zirkusmusik und seeeeeehr viel Popcorn! Jetzt kann die Party losgehen und bei dieser guten Vorbereitung eigentlich nur noch ein voller Erfolg werden! Wir freuen uns drauf!
 
 

 

Montag, 20. August 2018

Von der Macht Frieden zu stiften

Ich bin aus meinem wohlverdienten Urlaub zurück und da es Montag ist, ist es auch gleich mal wieder Zeit für ein wenig Plauderei und ein paar motivierende Gedanken zum Wochenstart: Ich habe im Urlaub einen Kommentar von Robert Betz gelesen. Wer ihn nicht kennt: Der Mann ist ein sogenannter Transformations-Coach und hilft Menschen (unter anderem) dabei, wieder zu sich selbst zu finden und durch gesunde Selbstliebe auch wieder bessere Beziehungen zu Anderen zu führen. Aber wie dem auch sei, er schrieb: "Macht ist weder gut noch schlecht, sie ist einfach. Du kannst sie entweder für etwas gutes einsetzen und mit deiner Liebe verbinden, dann stiftest du Frieden, Schönheit und Gemeinschaft. Oder du nutzt deine Schöpferkraft unbewusst dagegen, dann verstärkst du Unfrieden und Mangel in deinem Leben und in der Welt." Wow! Jeder strebt nach Macht, dabei haben wir sie eigentlich schon. Ein schöner Gedanke. Wenn ich bastele und kreativ bin stecke ich meine Schöpferkraft jedenfalls tatsächlich in etwas Schönes, das Freude schenkt. Und tatsächlich steckt manchmal sehr viel Liebe in meinen Werken und es freut mich das Lächeln zu sehen, was ich der/dem Beschenkten auf die Lippen zaubern kann. Das schafft zumindest ein bisschen Frieden in unserer beider Herzen! In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Start in eine neue kreative Woche!
 
Eure Melanie

Samstag, 4. August 2018

Bonustage im August!

Ehe der Kreativtisch sich nun für ein paar Wochen in die wohlverdiente Sommerpause verabschiedet, möchte ich Euch noch auf die aktuelle Aktion (Bonustage) im August aufmerksam machen. Im Aktionszeitraum vom 1. bis 31. August erhaltet Ihr für je 60€ Bestellwert einen Gutschein in Höhe von 6€! Wer also für mindestens 120€ einkauft, staubt nicht nur die üblichen Shoppingvorteile ab, sondern spart auch noch insgesamt 12€ beim nächsten Einkauf! Also: Jetzt bestellen!

Mittwoch, 1. August 2018

Süße Geburtstagswünsche

Es ist Mittwoch und damit wieder Zeit für eine neue kreative Idee für Euch zum Nachbasteln. Heute habe ich das zweiteilige Stempelset Tortentraum (#146260, Seite 78) verwendet, um damit eine Geburtstagskarte zu zaubern. Ein unglaublich vielseitiges Set. Wenn Ihr Zeit habt, sucht im Internet mal nach Bildern zu diesem Set. Ihr werdet überrascht sein, wie viele verschiedene Karten und andere Bastelwerke Ihr dort zu sehen bekommt!


Da diese Karte für eine Frau sein soll, habe ich zu den Pastellfarben Heideblüte und Aquamarin gegriffen. Die mit Hilfe der Framelits Tortenkreation (#145617, Seite 220) ausgestanzten Einzelteile der Torte, habe ich mit Dimensionals aufgesetzt, so dass ein 3D Effekt entsteht. Hinzu kommen die "Sahnedekoration" und die weißen Pünktchen im Hintergrund, für die ich Strukturpaste verwendet habe. Zum Schluss noch eine Blüte aus dem Kreativ-Set Accessoires Geteilte Leidenschaft (#146928, Seite 177) draufgesetzt. Ein starker Auftritt! Oder was meint Ihr?


Der Geburtstagsspruch und die angedeuteten Rahmen, runden die ganze Karte ab und lassen zugleich genügend Platz, um noch einen persönlichen Gruß hinzuzufügen. Also mir gefällt's!  : )  Habt eine angenehme Woche und bleibt kreativ!
 
Eure
Melanie

Montag, 30. Juli 2018

"Erfolg ist eine Treppe...

...keine Tür!" stand heute als Spruch auf meinem Kalender für diese Woche. Den Vergleich finde ich tatsächlich ganz passend. In meinem (Büro-)Alltag begegnen mir immer wieder Menschen, die nach der perfekten Lösung für ihre Probleme suchen und sich schwer damit tun einen ersten Schritt in die richtige Richtung zu machen, wenn sie ahnen, dass weitere Schritte nötig sein werden. Sie trauen sich nicht eine Tür zu öffnen und hindurchzugehen, weil sie nicht wissen, hinter welcher Tür das "gelobte Land" mit den vielen Lösungen für all ihre Probleme liegt und hinter welcher sich nur ein steiniger Weg befindet von dem sie nicht wissen, wohin er führt. Also bleiben sie stehen, setzen keine ihrer Möglichkeiten und Ideen in die Tat um und versuchen stattdessen, sich mit ihrer Situation abzufinden. "Ist eben so. Das Leben ist halt kein Ponyhof." Schon mal gehört?
 
Ich finde ja: Das Leben - DEIN Leben - ist, was DU daraus machst! Und wer erfolgreich sein will, muss die Dinge tun, die ihn - wenn auch nur ein winzig kleines Stück - näher an sein Ziel bringen. Er muss lernen, seine anfänglichen Ideen weiterzuentwickeln und Schritt für Schritt auf der Treppe zum Erfolg nach oben zu wandern. Wer sich mit kleinen - scheinbar unbedeutenden Schritten nach vorn bewegt und darauf aufbauend den nächsten Schritt geht, bewegt sich zwar langsam, dafür aber stetig auf sein Ziel zu. Wer hingegen schon am Anfang kapituliert, weil er auf die Tür wartet die ihm ohne anstrengendes Treppensteigen den Weg zum Erfolg weist, kommt dem Ziel nicht näher. Keiner von beiden wird am Ende die perfekte Lösung finden, und beide werden sich weiterhin und kontinuierlich neuen Herausforderungen stellen müssen; Aber wer die Treppe nimmt, hat viel gelernt und kann aus diesem Erfahrungsschatz schöpfen. Er hat sein Leben aktiv in der Hand und bestimmt selbst darüber, ob er viele kleine Schritte macht oder auch mal eine große Veränderung wagt.
 
In diesem Sinne: Seid mutig! Bleibt nicht stehen! Probiert Euch aus und ärgert Euch nicht über Misserfolge, sondern lernt daraus! Ich wünsche Euch einen tollen Start in eine neue kreative Woche!
 
Alles Gute!
Melanie

Sonntag, 29. Juli 2018

Wir freuen uns auf den neuen Erdenbürger!


Hallo liebe Kreativ-Freunde!
Da ich mir ja vorgenommen habe Euch mindestens zwei kreative Ideen pro Woche zu liefern, kommt hier noch mein zweites Projekt für diese Woche, ehe wir Morgen schon wieder mit einer lockeren "Plauderei aus dem Kreativkästchen" gemeinsam in die neue Woche starten. Diesmal habe ich eine Karte mit dem Stempelset "Besondere Wünsche" (#147653, Seite 136) kreiert:


Geburt, Hochzeit oder Geburtstag, in diesem Set sind die wichtigsten "besonderen Anlässe" textlich vertreten und auch die Motive tragen dazu bei, das Design besonders edel zu halten. Auch bei unserem Kreativ-Workshop gestern, haben wir übrigens eine Karte mit diesem Set kreiert, dann allerdings zum Thema Geburtstag. Für diese Karte habe ich Farbkarton in den Farben blauregen, flüsterweiß und himberrot verwendet. Als Dekoration dient das farblich passende Samtband (#147016, Seite 177) und der - ebenfalls farblich passende - Kreativ-Perlenschmuck (#146927, Seite 177). Die "Spitze" am linken Rand habe ich mit einem Stempelset gestempelt, das es mal im Rahmen der Sale-A-Bration gab: "Delicate Details".
 
 
Das Motiv kann natürlich in mehrfacher Hinsicht Verwendung finden. Vielleicht möchtet Ihr jemandem gratulieren, der Euch erst neulich verraten hat, dass sich ein neuer Erdenbürger angekündigt hat? Vielleicht möchtet Ihr aber auch selbst gute Neuigkeiten loswerden und jemanden mit dieser Karte überraschen? Der Anlass ist in jedem Fall erfreulich. In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen entspannten Sonntagabend und sage: Bis bald, an meinem Kreativtisch!
 
Eure Melanie